ntent-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> rhodes4u.com - private Ferienhäuser



Die Altstadt

Die beiden Häuser sind umgeben von engen, mit kleinen Steinen gepflasterten mittelalterlichen Gassen, die in labyrinthischen Verzweigungen zwischen den Gemäuern der denkmalgeschützten Ritterstadt verlaufen.

Gleich „um die Ecke“ gibt es einen Bäcker und einen Lebensmittelladen. Einige Schritte weiter reihen sich unzählige Tavernen, Bars, Restaurants und diverse Läden aneinander. 

Zum Strand beim Casino von Rhodos sind es 15 bis 20 Minuten zu Fuß.


Brücke zur Altstadt

Außerhalb von Rhodos-Stadt liegen ein Golfplatz und weitere Strände, die in 15 bis 30 Minuten mit Bussen, Mopeds oder Autos angefahren werden können. 

Der alte Hafen und der Busbahnhof am „Mandraki-Markt“ sind zu Fuß schnell zu erreichen. Von hier gehen Fähren zu vielen anderen griechischen Inseln und Tagesausflüge nach Marmaris (Türkei) oder zur Nachbarinsel Symi sind möglich. 

Busse fahren in das charmante Lindos und zu fast allen Dörfern der Insel.


Gasse in der Altstadt

Nicht nur Kultur, Geschichte und griechisch-orientalischer Lebensstil prägen das Bild der Stadt, auch die Nachtschwärmer kommen hier in den Sommermonaten auf ihre Kosten. 

In den Monaten November bis März ist das Wetter oft ideal für Wanderungen und Tagesausflüge durch ursprüngliche und geheimnisvolle Naturlandschaften.
 
 
Die Altstadt Blick aus dem Fenster
des "Türkischen Hauses"


Startseite
Die Häuser in der Altstadt
Kontakt

© Frank Sperling